Schachverein Ströbeck

Förderverein zur Wahrung und Pflege der Schachtradition



Interaktives Endspiel - Training für zu Hause, teilweise mit verknüpfter Videounterstützung sowie 5 Videos zu typischen Endspielfehlern

  • Zur Unterstützung für das richtige Herangehen an die nachfolgende Übungen schauen Sie sich am Besten zuerst das zugehörige Video an. Anschließend können Sie links in der Tabelle genau diese Situation immer wieder üben und so einen Algorithmus zum Sieg erlernen.

Training verschiedener Endspielsituationen: (Mattbilder mit eigenen Figuren)

Sie spielen  mit Weiß gegen den Computer

hilfreiches Video (passend zur jeweiligen Endspielsituation) mit Erläuterungen, wie man herangehen sollte, um (unter Einhaltung der 50-Züge- Regel) zum Schach Matt zu gelangen.

 "Matt setzen mit zwei Türmen"




"Matt setzen mit Turm und König" 




"Matt setzen mit Dame und König"




"Matt setzen mit zwei Läufern"




"Matt setzen mit Läufer und Springer"




"Matt setzen mit Dame und Turm"


 


Königin gegen Bauer 




"Matt setzen mit Bauer und König"




 

Grundlegende Königstriangulation

 



Triangulation ist eine Endspieltechnik, mit der Sie Ihren Gegner zwingen können, sich zu bewegen, wenn die Position für ihn ungünstig ist. Eine ausgefallene Art, an Tempo zu verlieren!

( Video in Englich)

Königin und König gegen Läufer und König




 Schachmatt mit Königin gegen Springer 




Gewinne das Bauernendspiel




Bauen Sie Ihr eigenes Endspiel mit: www.chess.video.tv



  1. Bewegen Sie die Figuren so lange, bis Sie die richtige Position haben.
  2. Der Endspielsimulator ist immer weiß, um sich zu bewegen.
  3. En passant und castling wird nicht funktionieren, so halten Sie die Positionen einfach

Zum Abschluss geben Sie dem Spiel einen Namen.

Wenn Sie dann auf:: "Generate Diagramm" tippen, wird Ihr Spiel generiert.

Interaktive Trainingsmöglichkeiten weiterer Endspielsituationen finden Sie hier: https://www.chessvideos.tv/endgame-training/endgame-simulations.php (mit deutscher Übersetzung)

Schach Mattbilder mit eigenen Figuren oder mit Figuren des Gegners bei chess.com


Typische Endspielfehler:

 

Turmendspiele abwickeln

 

 

Entfernter Freibauer und Bauernflexibilität

 

 

Kampf an zwei Flügeln und Falscher entfernter Freibauer

 

 

Eiskalte Berechnung und zwei schlechte entfernte Freibauern

 

 

Eine verpasste Chance, ein aktiver Turm und Endspieltechnik

 


 

                 Weiterempfehlen: